Selketalbahn der Harzer Schmalspurbahnen

Selketalbahn 99 6101 (02.05.2014)

Die 99 6101 beim Rangieren im Bahnhof Eisfelder Talmühle.
Die 99 6101 beim Rangieren im Bahnhof Eisfelder Talmühle.

Selketalbahn 99 6101 (02.05.2014)

Letzte Schmierarbeiten an der 99 6101, bevor es zurück ins Selketal geht.
Letzte Schmierarbeiten an der 99 6101, bevor es zurück ins Selketal geht.

Selketalbahn 99 6101 (02.05.2014)

Im Bahnhof Eisfelder Talmühle: die 99 6101 macht Dampf.
Im Bahnhof Eisfelder Talmühle: die 99 6101 macht Dampf.

Selketalbahn (04.04.2012)

Zwischen Quedlinburg und Gernrode dampft die Selketalbahn mit der 99 7237 durch den Nebel. An diesem Tag hat der Frühling keine Chance.
Zwischen Quedlinburg und Gernrode dampft die Selketalbahn mit der 99 7237 durch den Nebel. An diesem Tag hat der Frühling keine Chance.

Selketalbahn (04.04.2012)

Einfahrt der Selketalbahn in den Bahnhof Alexisbad. Die 99 7237 wünscht sich frisches Wasser.
Einfahrt der Selketalbahn in den Bahnhof Alexisbad. Die 99 7237 wünscht sich frisches Wasser.

Selketalbahn (04.04.2012)

Alexisbad war und ist der größte und wichtigste Bahnhof der Selketalbahn. Gleich gehts weiter nach Silberhütte.
Alexisbad war und ist der größte und wichtigste Bahnhof der Selketalbahn. Gleich gehts weiter nach Silberhütte.

Selketalbahn (04.04.2012)

Die Dampflok 99 7237 zieht die Selketalbahn durch das landschaftlich schöne Selketal. Da hat auch das feuchte Nebelwetter seinen Reiz.
Die Dampflok 99 7237 zieht die Selketalbahn durch das landschaftlich schöne Selketal. Da hat auch das feuchte Nebelwetter seinen Reiz.

Selketalbahn (04.04.2012)

Wenn die 99 7237 der Selketalbahn so richtig Dampf macht, hilft es nur noch, den Kopf einzuziehen.
Wenn die 99 7237 der Selketalbahn so richtig Dampf macht, hilft es nur noch, den Kopf einzuziehen.

Selketalbahn (04.04.2012)

Im Bahnhof Hasselfelde verbinden sich Nebel und der Dampf der 99 7237 zu einer mystischen Einheit.
Im Bahnhof Hasselfelde verbinden sich Nebel und der Dampf der 99 7237 zu einer mystischen Einheit.

Selketalbahn (04.04.2012)

Nach dem Umkoppeln der 99 7237 im Bahnhof Hasselfelde gehts nun Rückwärts zurück nach Stiege.
Nach dem Umkoppeln der 99 7237 im Bahnhof Hasselfelde gehts nun Rückwärts zurück nach Stiege.

Selketalbahn (04.04.2012)

Zwischen Hasselfelde und Eisfelder Talmühle zieht die 99 7237 rückwärts und bietet dadurch neue Perspektiven von der vordersten Plattform aus.
Zwischen Hasselfelde und Eisfelder Talmühle zieht die 99 7237 rückwärts und bietet dadurch neue Perspektiven von der vordersten Plattform aus.

Selketalbahn (04.04.2012)

Im Bahnhof Eisfelder Talmühle bekommt die Dampflok 99 7237 frisches Wasser. Über etwas Schmiere freut sich die offenbar bestens gepflegte Lok immer.
Im Bahnhof Eisfelder Talmühle bekommt die Dampflok 99 7237 frisches Wasser. Über etwas Schmiere freut sich die offenbar bestens gepflegte Lok immer.

Selketalbahn (04.04.2012)

Im Bahnhof Eisfelder Talmühle hat Schmalspurlok 99 7237 das Wassernehmen beendet. Nun gehts vor den Zug Richtung Stiege.
Im Bahnhof Eisfelder Talmühle hat Schmalspurlok 99 7237 das Wassernehmen beendet. Nun gehts vor den Zug Richtung Stiege.

Bahnhof Eisfelder Talmühle (06.04.2012)

Treffen vor traumhafter Kulisse: links die Selketalbahn (deren Lok 99 7237 gerade vom Wassernehmen kommt, um sich vor den Zug Richtung Stiege zu setzen) und rechts die Harzquerbahn.
Treffen vor traumhafter Kulisse: links die Selketalbahn (deren Lok 99 7237 gerade vom Wassernehmen kommt, um sich vor den Zug Richtung Stiege zu setzen) und rechts die Harzquerbahn.

Bahnhof Eisfelder Talmühle (06.04.2012)

Meine Lieblingsbahnhof der Harzer Schmalspurbahnen: malerisch in einem Talkessel gelegen und seit über hundert Jahren mit kaum veränderter Kulisse. Nur hier begegnen sich Harzquerbahn und Selketalbahn.
Meine Lieblingsbahnhof der Harzer Schmalspurbahnen: malerisch in einem Talkessel gelegen und seit über hundert Jahren mit kaum veränderter Kulisse. Nur hier begegnen sich Harzquerbahn und Selketalbahn.

99 6101 der Selketalbahn (06.04.2012)

In Stiege begegnen wir der historischen 99 6101: erbaut 1914 zu Beginn des 1. Weltkriegs bei Henschel & Sohn in Kassel als Heeresfeldbahnlokomotive.
In Stiege begegnen wir der historischen 99 6101: erbaut 1914 zu Beginn des 1. Weltkriegs bei Henschel & Sohn in Kassel als Heeresfeldbahnlokomotive.

99 6101 der Selketalbahn (06.04.2012)

Die ca. 100 Jahre alte 99 6101 wurde 1915 von der Nordhausen-Wernigeroder Eisenbahn als Rangier- und Verschiebelokomotive erworben und ging fünf Jahre später zur Gernrode-Harzgeroder Eisenbahn (GHE, heute Selketalbahn).
Die ca. 100 Jahre alte 99 6101 wurde 1915 von der Nordhausen-Wernigeroder Eisenbahn als Rangier- und Verschiebelokomotive erworben und ging fünf Jahre später zur Gernrode-Harzgeroder Eisenbahn (GHE, heute Selketalbahn).

Selketalbahn (04.04.2012)

Die 99 7237 der Selketalbahn bei Stiege. Es grenzt an ein - nein viele - Wunder, dass hier heute noch Schmalspurdampfeisenbahnen planmäßig verkehren!
Die 99 7237 der Selketalbahn bei Stiege. Es grenzt an ein - nein viele - Wunder, dass hier heute noch Schmalspurdampfeisenbahnen planmäßig verkehren!

Selketalbahn (04.04.2012)

Die Schmalspurlok 99 7237 wurde 1955 bei LKM (VEB Lokomotivbau Karl Marx Babelsberg) gebaut und ursprünglich von der ehemaligen Nordhausen-Wernigeroder Eisenbahn (damals bereits Harzquerbahn) angeschafft.
Die Schmalspurlok 99 7237 wurde 1955 bei LKM (VEB Lokomotivbau Karl Marx Babelsberg) gebaut und ursprünglich von der ehemaligen Nordhausen-Wernigeroder Eisenbahn (damals bereits Harzquerbahn) angeschafft.

Selketalbahn (06.04.2012)

Auf den Harzer Schmalspurbahnen ist sogar die Toilette ein Erlebnis. Bitte nicht im Bahnhof benutzen!
Auf den Harzer Schmalspurbahnen ist sogar die Toilette ein Erlebnis. Bitte nicht im Bahnhof benutzen!