Naturpark Südschwarzwald mit Triberger Wasserfällen und Vogtsbauernhof

Alle Fotos von Georg Hoff. Bei Interesse an einer Verwendung von Bildern auf dieser Seite (auch in höherer Auflösung) bitte ich um eine Anfrage per E-Mail an georg@zackenschaf.de

Lust auf Mehr? Bei Hamburg-Heide-Harz.de gibts viele tolle Fotos aus diesen wundervollen Regionen zu sehen, sogar jeweils mit Kommentar und Aufnahmedatum.

Hamburg-Heide-Harz

Naturpark Südschwarzwald (30.07.2011)

Mit einem rollenden Bollenhut wirbt die Gemeinde Gutach für das Freilichtmuseum Vogtsbauernhof.
Mit einem rollenden Bollenhut wirbt die Gemeinde Gutach für das Freilichtmuseum Vogtsbauernhof.

Triberger Wasserfälle im Naturpark Südschwarzwald (30.07.2011)

4. Hauptstufe der Triberger Wasserfälle. Die Gutach stürzt hier insgesamt 163 Meter in die Tiefe.
4. Hauptstufe der Triberger Wasserfälle. Die Gutach stürzt hier insgesamt 163 Meter in die Tiefe.

Triberger Wasserfälle im Naturpark Südschwarzwald (30.07.2011)

Untere Stufen der berühmten Wasserfälle, die mittlerweile intensiv erschlossen sind.
Untere Stufen der berühmten Wasserfälle, die mittlerweile intensiv erschlossen sind.

Triberger Wasserfälle im Naturpark Südschwarzwald (30.07.2011)

Untere Stufen der Triberger Wasserfälle. Die Wasserfälle dienen auch der Gewinnung elektrischer Energie.
Untere Stufen der Triberger Wasserfälle. Die Wasserfälle dienen auch der Gewinnung elektrischer Energie.

Naturpark Südschwarzwald (29.07.2011)

Auch beim Freizeitheim Schlempen zwischen Brigach und Rohrbach begegnet man der Schwarzwälder Frömmigkeit
Auch beim Freizeitheim Schlempen zwischen Brigach und Rohrbach begegnet man der Schwarzwälder Frömmigkeit

Naturpark Südschwarzwald (29.07.2011)

Nirgendwo sind die Wiesen so grün wie im Südschwarzwald. Wie hier am Doldenhäusle über dem Rohrbachtal.
Nirgendwo sind die Wiesen so grün wie im Südschwarzwald. Wie hier am Doldenhäusle über dem Rohrbachtal.

Naturpark Südschwarzwald (29.07.2011)

Zwischen Neue Fuchsfalle und Doldenhäusle über dem Rohrbachtal. In groß gibts das Panorama unter http://www.panoramio.com/photo/57261070
Zwischen Neue Fuchsfalle und Doldenhäusle über dem Rohrbachtal. In groß gibts das Panorama unter http://www.panoramio.com/photo/57261070

Naturpark Südschwarzwald (29.07.2011)

Im Rohrbachtal nördlich von Schönenbach (östlich von Furtwangen) steht dieser Schwarzwaldhof.
Im Rohrbachtal nördlich von Schönenbach (östlich von Furtwangen) steht dieser Schwarzwaldhof.

Naturpark Südschwarzwald (29.07.2011)

Der Rotenbauernhof in Schönenbach bei Furtwangen wurde 1440 als Lehenshof des Klosters St. Georgen gegründet und beherbergt heute ein Obstbrennerei.
Der Rotenbauernhof in Schönenbach bei Furtwangen wurde 1440 als Lehenshof des Klosters St. Georgen gegründet und beherbergt heute ein Obstbrennerei.

Naturpark Südschwarzwald (29.07.2011)

Am Bosberg (1053m) bei Schönenbach sorgt der Wanderer aus fernen Gefilden für Abwechslung und neugierige Blicke.
Am Bosberg (1053m) bei Schönenbach sorgt der Wanderer aus fernen Gefilden für Abwechslung und neugierige Blicke.

Naturpark Südschwarzwald (29.07.2011)

Schwarzwaldidylle einmal anders. In diesem Hof in Schönwald scheint die Zeit stehengeblieben zu sein.
Schwarzwaldidylle einmal anders. In diesem Hof in Schönwald scheint die Zeit stehengeblieben zu sein.

Naturpark Südschwarzwald (29.07.2011)

Unweit von Schönwald entspringt die Gutach, die in Schönwald somit noch recht unscheinbar daherkommt.
Unweit von Schönwald entspringt die Gutach, die in Schönwald somit noch recht unscheinbar daherkommt.

Naturpark Südschwarzwald (29.07.2011)

Das Dorf Prisen liegt zwischen Schönwald und Triberg in vollkommener Ruhe und Harmonie.
Das Dorf Prisen liegt zwischen Schönwald und Triberg in vollkommener Ruhe und Harmonie.

Naturpark Südschwarzwald (29.07.2011)

Auf diesen Hochsitz bei Prisen zwischen Schönwald und Triberg klettert wohl kein Jäger mehr.
Auf diesen Hochsitz bei Prisen zwischen Schönwald und Triberg klettert wohl kein Jäger mehr.

Naturpark Südschwarzwald (29.07.2011)

Die Kapelle in Prisen gibt dem müden Wanderer neuen Mut, auch die letzten Kilometer noch zu bewältigen.
Die Kapelle in Prisen gibt dem müden Wanderer neuen Mut, auch die letzten Kilometer noch zu bewältigen.

Naturpark Südschwarzwald (29.07.2011)

Frischer Holzstoß irgendwo im Hirzwald bei Brigach.
Frischer Holzstoß irgendwo im Hirzwald bei Brigach.

Kreuzbergkapelle bei Hausach (28.07.2011)

Die Kreuzbergkapelle oberhalb von Hausach erreicht man über den kurzweiligen Abenteuerweg nach einem recht steilen Anstieg.
Die Kreuzbergkapelle oberhalb von Hausach erreicht man über den kurzweiligen Abenteuerweg nach einem recht steilen Anstieg.

Kreuzbergkapelle bei Hausach (28.07.2011)

Mindestens 300 Jahre alt ist diese ehemalige Wallfahrtskapelle. Im 18. Jahrhundert bestand neben der Kapelle eine Einsiedelei.
Mindestens 300 Jahre alt ist diese ehemalige Wallfahrtskapelle. Im 18. Jahrhundert bestand neben der Kapelle eine Einsiedelei.

Brigach Wintergrund (28.07.2011)

Morgenstimmung in Brigach bei St. Georgen im Naturpark Südschwarzwald.
Morgenstimmung in Brigach bei St. Georgen im Naturpark Südschwarzwald.

Brigach Obertal (27.07.2011)

Abendstimmung in Brigach bei St. Georgen im Naturpark Südschwarzwald.
Abendstimmung in Brigach bei St. Georgen im Naturpark Südschwarzwald.

Freilichtmuseum Vogtsbauernhof in Gutach (26.07.2011)

Schauinslandhaus von 1730, das eine Schneflerwerkstatt (= Schnitzer-) beherbergt.
Schauinslandhaus von 1730, das eine Schneflerwerkstatt (= Schnitzer-) beherbergt.

Freilichtmuseum Vogtsbauernhof in Gutach (26.07.2011)

Der Vogtsbauernhof von 1612, der immer noch an seinem Originalstandort steht und dem Museum seinen Namen gab.
Der Vogtsbauernhof von 1612, der immer noch an seinem Originalstandort steht und dem Museum seinen Namen gab.

Piranha im Schwarzwald (24.07.2011)

Piranhas trifft man im Schwarzwald eher selten, dafür aber meistens im Naturkundemuseum Karlsruhe.
Piranhas trifft man im Schwarzwald eher selten, dafür aber meistens im Naturkundemuseum Karlsruhe.

Valid XHTML 1.1

Valid CSS!