Röderstollen im Bergwerk Rammelsberg

Mehr Bilder unter Tage: 19-Lachter-Stollen in WildemannDas Oberharzer BergwerksmuseumBergwerksmuseum Lautenthals GlückBesucherbergwerk Rammelsberg

Röderstollen im Rammelsberg bei Goslar (01.05.2014)

Der Röderstollen im Goslarer Rammelsberg wurde vor über 200 Jahren angelegt, um unter Tage vier Kehr- und Kunsträder zu beherbergen und zu betreiben.
Der Röderstollen im Goslarer Rammelsberg wurde vor über 200 Jahren angelegt, um unter Tage vier Kehr- und Kunsträder zu beherbergen und zu betreiben.

Röderstollen im Rammelsberg bei Goslar (01.05.2014)

Der Erste Wasserlauf bildet den ersten Teil des Röderstollens, an den Wänden haben sich Vitriole gebildet: Zinksulfat (Goslarit) ist weiß, Kupfervitriol ist blau und Eisenhydroxide sind braun.
Der Erste Wasserlauf bildet den ersten Teil des Röderstollens, an den Wänden haben sich Vitriole gebildet: Zinksulfat (Goslarit) ist weiß, Kupfervitriol ist blau und Eisenhydroxide sind braun.

Röderstollen im Rammelsberg bei Goslar (01.05.2014)

Die Wände des Ersten Wasserlaufs sind bereits von Vitriolen gesäumt, insbesondere entstanden durch das damalige Feuersetzen.
Die Wände des Ersten Wasserlaufs sind bereits von Vitriolen gesäumt, insbesondere entstanden durch das damalige Feuersetzen.

Röderstollen im Rammelsberg bei Goslar (01.05.2014)

Vom Hauptstollen zweigen immer wieder Nebenstrecken und Flügelörter ab, in die man einen flüchtigen Blick werfen kann.
Vom Hauptstollen zweigen immer wieder Nebenstrecken und Flügelörter ab, in die man einen flüchtigen Blick werfen kann.

Röderstollen im Rammelsberg bei Goslar (01.05.2014)

Dieser abgesperrte Flügelort am Ersten Wasserlauf wird für einige Momente der ewigen Dunkelheit entrissen.
Dieser abgesperrte Flügelort am Ersten Wasserlauf wird für einige Momente der ewigen Dunkelheit entrissen.

Röderstollen im Rammelsberg bei Goslar (01.05.2014)

Gerinne im Ersten Wasserlauf mit Vitriolen an den Wänden kurz vor der Kanekuhler Kehrradstube.
Gerinne im Ersten Wasserlauf mit Vitriolen an den Wänden kurz vor der Kanekuhler Kehrradstube.

Röderstollen im Rammelsberg bei Goslar (01.05.2014)

Durch das künstliche Licht gedeihen auch Moose bzw. Flechten und leisten den Vitriolen Gesellschaft. Hier kurz vor der ersten, der Kanekuhler Kehrradstube.
Durch das künstliche Licht gedeihen auch Moose bzw. Flechten und leisten den Vitriolen Gesellschaft. Hier kurz vor der ersten, der Kanekuhler Kehrradstube.

Röderstollen im Rammelsberg bei Goslar (01.05.2014)

Seil- oder Gestängestrecke, die damals für die Kraftübertragung verwendet wurde. Zwischen erster und zweiter Kehrradstube.
Seil- oder Gestängestrecke, die damals für die Kraftübertragung verwendet wurde. Zwischen erster und zweiter Kehrradstube.

Röderstollen im Rammelsberg bei Goslar (01.05.2014)

Die Vitriole werden im Zweiten Wasserlauf noch farbenprächtiger und überziehen das taube Gestein mit verschwenderischem Glanz.
Die Vitriole werden im Zweiten Wasserlauf noch farbenprächtiger und überziehen das taube Gestein mit verschwenderischem Glanz.

Röderstollen im Rammelsberg bei Goslar (01.05.2014)

Man könnte beim Betrachten der Vitriole - wie hier im Zweiten Wasserlauf - Zeit und Raum vergessen.
Man könnte beim Betrachten der Vitriole - wie hier im Zweiten Wasserlauf - Zeit und Raum vergessen.

Röderstollen im Rammelsberg bei Goslar (01.05.2014)

Die Serenissimorum Kehrradstube auf Höhe der Tagesförderstrecke beherbergt das zweite Kehrrad, das den gleichnamigen Hauptförderschacht bediente.
Die Serenissimorum Kehrradstube auf Höhe der Tagesförderstrecke beherbergt das zweite Kehrrad, das den gleichnamigen Hauptförderschacht bediente.

Röderstollen im Rammelsberg bei Goslar (01.05.2014)

Das Kehrrad über dem Serenissimorum Förderschacht ersetzte mit dem Kanekuhler Kehrrad weitgehend die übertägigen Förderanlagen (Kehrrad und Pferdegöpel).
Das Kehrrad über dem Serenissimorum Förderschacht ersetzte mit dem Kanekuhler Kehrrad weitgehend die übertägigen Förderanlagen (Kehrrad und Pferdegöpel).

Röderstollen im Rammelsberg bei Goslar (01.05.2014)

Stehendes Kunstkreuz (und Eisenbahnschiene, die in den 1930er Jahren eingebracht wurde, um das Kunstkreuz zu halten) des Oberen Serenissimorum Kunstrads.
Stehendes Kunstkreuz (und Eisenbahnschiene, die in den 1930er Jahren eingebracht wurde, um das Kunstkreuz zu halten) des Oberen Serenissimorum Kunstrads.

Röderstollen im Rammelsberg bei Goslar (01.05.2014)

Wasser wird durch Wasser gehoben: das Kunstrad in der Oberen Serenissimorum Kunstradstube trieb über mehrere Gestänge Hubkolbenpumpen im Förderschacht an.
Wasser wird durch Wasser gehoben: das Kunstrad in der Oberen Serenissimorum Kunstradstube trieb über mehrere Gestänge Hubkolbenpumpen im Förderschacht an.

Röderstollen im Rammelsberg bei Goslar (01.05.2014)

Von der Bergesfahrt zwischen den letzten beiden Radstuben abgehende Strecke.
Von der Bergesfahrt zwischen den letzten beiden Radstuben abgehende Strecke.

Röderstollen im Rammelsberg bei Goslar (01.05.2014)

Diese geheimnisvolle Strecke ist mit einem alten Tor verschlossen. Hat sich da hinten nicht eben etwas bewegt?!
Diese geheimnisvolle Strecke ist mit einem alten Tor verschlossen. Hat sich da hinten nicht eben etwas bewegt?!